Autor: Jürgen

Pappardelle mit Zitronenthymian

Zutaten: 1 Bund Blattpetersilie 1 Bund Zitronenthymian 3 Schalotten 60 g Parmesan 400 g frische Pappardelle (breite Bandnudeln) etwas Salz 50 g Butter etwas Pfeffer aus der Mühle Zubereitung: Blattpetersilie und Zitronenthymian abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden. Schalotten schälen und fein schneiden. Parmesan fein reiben. Die Nudeln in reichlich gesalzenem Wasser in einem Topf aufkochen. In der Zwischenzeit Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Schalotten darin anschwitzen, Kräuter…

Geheimes Waffelrezept

Zutaten: 250 g Zucker 250 g Margarine, zimmerwarme 5 Eier, verquirlte 1 Pck. Vanillinzucker 1 Schuss Rum 500 g Mehl 0,5 Liter Milch 1 Pck. Backpulver Zubereitung: Die verquirlten Eier mit dem Zucker und der Margarine glatt verrühren, bis ein schaumiger Teig entsteht. Vanillezucker und einen guten Schuss echten Rum hinzufügen. Das Mehl und das Backpulver dazugeben und verrühren, dadurch wird der Teig etwas klebrig. Zuletzt nach und nach die Milch unterrühren und so lange…

Pollo Fino auf buntem Ofengemüse

Zutaten (4 Portionen als Hauptgang): Für das Pollo Fino 4 Stück Pollo Fino je ca. 125 g Salz Paprikapulver frisch gemahlener Pfeffer  Für das Gemüse mit Kartoffeln  400 g Kartoffeln 200 g Kirschtomaten (oder geschälte Tomaten aus der Dose) 1 rote Paprikaschote 150 g Zucchini 150 Zwiebel 1 Zehe Knoblauch 1 EL Öl 1 TL Oregano 1 TL Thymian Salz Pfeffer Zimt (hab ich nicht benutzt) 250 ml Hühnerbrühe Zubereitung:…

Grundrezept für Hefeteig mit frischer Hefe

ZUTATEN: Für den Hefeteig: 30 g frische Hefe 80 g Zucker 500 g Mehl, Type 405 250 ml Milch, lauwarm 60 g zerlassene Butter (nicht zu warm!) 1 Bio Ei, Größe M 1 Prise Salz Für die Weiterverarbeitung zum Hefezopf: Zerlassene Butter Mandeln, gehobelt und geröstet ZUBEREITUNG: Für den Vorteig das Mehl in eine große Rührschüssel sieben und in der Mitte eine Mulde formen Die Hefe in lauwarmer Milch mit…

Kümmel-Sauce – zum Prager Schinken

Zutaten: 2 Schalotten 1/2 – 1 EL Kümmel 1 EL Butter, weich 1 EL Mehl 100 ml Malzbier 400 ml Rinderfond Salz, Pfeffer 1 TL grober Senf Zubereitung: Die Schalotten zerkleinern und den Kümmel hacken (zusammen mit Butter springen die einzelnen Körner nicht weg). Alles in eine Pfanne geben, die Schalotten anschwitzen und das Aroma des Kümmels frei werden lassen. Leicht mit Mehl abstäuben, bevor mit dem Fleischsaft, Malzbier und…