Kategorie: Kuchen

Zwetschgenkuchen mit Streuseln

Aus der Serie „Oma Nagutes Pfälzer Kinderküche“ der Rheinpfalz. Für ein großes Blech … 1,5 kg Zwetschgen 400 g Mehl 250 g weiche Butter 150 g Zucker 5 Eier 3 Esslöffel Milch 1 Vanilleschote (oder Vanillezucker) 1 Päckchen Backpulver 1 Prise Salz Für die Streusel  … 150 g Butter 150 g Zucker 200 g Mehl Zuerst müsst ihr die Zwetschgen waschen, abtropfen lassen und entsteinen. Heizt den Backofen auf 175…

Biskuitroulade

Für der Teig: 5 Eier Fett für das Blech 3 Esslöffel. kaltes Wasser 200 g Zucker 1 Päckchen Vanillinzucker 100 g Mehl 80 g Speisestärke 1 gestrichener TL Backpulver Für die Füllung: 200 g säuerliche Marmelade Puderzucker Vorbereitung: Die Eier in Eigelbe und Eiweiße trennen. Das Backblech mit dem Pergamentpapier belegen und dieses leicht einfetten. Den Backofen auf 220 ° vorheizen. Zubereitung: Die Eiweiße mit dem Wasser zu Schnee schlagen. Den…

Zwiebel-Lauchkuchen

Rezeptangaben für ca. 12 Stücke Für den Mürbeteig 250 g Mehl ca. 80 g kalte Butter 1 Ei (Größe M) 1 Prise Salz … oder Fertigteig aus dem Supermarkt Für den Belag 80 g Speck 2 Schalotten 1,5 dünne Stangen Lauch Je ½ Bund Petersilie und Schnittlauch 1 EL Butter 3-4 Eier (Größe M) 100 g. Creme fraîche 150 g. Sahne etwas Pfeffer aus der Mühle, Muskat, Salz Zubereitung Mehl,…

Baileys Muffins mit Walnusskernen

Zutaten für ca. 12 Portionen 260 Gramm Mehl 75 Gramm Schoko-Tröpfchen 2 Esslöffel Kakaopulver 3 Teelöffel Backpulver 100 Gramm Zucker 50 Gramm gehackte Walnusskerne 2 Esslöffel Cappuccino-Pulver 1 Ei 80 Milliliter Öl 100 Milliliter Baileys-Likör 200 Milliliter Buttermilch Zubereitung Mehl, Schoko-Tröpfchen, Kakaopulver, Backpulver, Zucker, gehackte Walnusskerne und Cappuccino-Pulver gut vermischen. Ei, Öl, Baileys-Likör und Buttermilch schaumig schlagen und anschließend die Mehlmischung unterrühren. Die Muffinförmchen mit dem Teig gleichmäßig füllen. Im…

Quatre Quarts – DER Rührkuchen

Quatre Quarts, der Inbegriff des französischen Rührkuchens. Und was Kuchen angeht, die Franzosen müssen es ja wissen. Nur 4 Zutaten hat der Kuchen, Eier, Zucker, Butter, Mehl und er ist sowas von  😉 Der Clou bei diesem Kuchen ist, man wiegt die Eier mit Schale und merkt sich das Gewicht. In den Kuchen kommen dann die gleiche Menge Zucker, Butter und Mehl. Ich habe 4 Eier genommen, die hatte ein…